Induktions-Kochfelder – ist der Hype es wirklich wert?

Induktionskochfelder sind heutzutage die ganze Bandbreite; schlank, modern, sauber und schnell. In einer modernen deutschen Luxusküche ist es zu einem Muss geworden, wie die weißen, grifflosen Türen. Ihr Küchendesigner sollte Ihnen alles über die Eignung der Induktion für Ihr Design erzählen können. Für den Moment werde ich einige Vor- und Nachteile auflisten:

Pros

– Es ist so einfach zu reinigen! Vorbei sind die Tage der Demontage einer komplizierten Anordnung von kreisförmigen Ringen, Platten und Metallgittern nach jeder Mahlzeit. Die Kombination von Fett- und Ölrückständen auf der Edelstahlbasis des Kochfelds macht es fast unmöglich, ohne Streifen zu reinigen (in einer modernen Küche überhaupt nicht ideal), ganz zu schweigen von all den spitzigen Teilen, die immer durch das Reinigungstuch zu stanzen scheinen spieß deine Hände auf!

Bei Induktionskochfeldern brauchen Sie nur ein Reinigungsmittel aufzusprühen, sauber zu wischen, trocken zu polieren und Sie haben einen schönen schwarzen Spiegel in Ihrer Arbeitsplatte. Einige Modelle passen flach und bündig mit der Arbeitsplatte und diese sind am einfachsten sauber zu halten. Andere können eine leichte Abschrägung oder einen Edelstahlrahmen haben und erfordern ein wenig mehr Aufwand zu warten.

– Es ist so effizient wie Gas, wenn nicht noch mehr. Zugegeben, dass die Induktionstechnologie in der Vergangenheit dem Hype nicht gerecht wurde, aber die Zeit hat uns eine vielseitige und voll funktionsfähige Kochzone gegeben. Ich spreche aus eigener Erfahrung, dass man mit einem Knopfdruck (anstelle der Drehung eines fettigen Knopfes) eine Pfanne von einem rollenden Auftauen zu einem sofortigen Simmern bringen kann. Einige Induktionskochfelder verfügen außerdem über eine Boost-Funktion, die die gesamte Energie der Magnete unter einer Pfanne bündelt und somit schneller zum Kochen bringt.

– Es ist sicherer. Nichts in der Küche ist gefährlicher als eine offene Flamme (außer vielleicht ein Satz stumpfer Messer!) Und mit einem Induktionskochfeld ist dieses Risiko vollständig beseitigt.

– Wenn Sie zu Hause keine Gasversorgung haben, müssen Sie keine schwerfällige große Flasche mehr unterbringen, die Induktion wird an das Stromnetz angeschlossen und Sie können das perfekte Omelett herstellen.

– Einige der neueren Modelle sind zonenlos, was bedeutet, dass Sie die Pfanne überall platzieren können. Dies hat auch den Vorteil, den gesamten Boden Ihres Fischkessels oder Bräters aufzuheizen; perfekt für die Zubereitung von Soße!

– Alle Induktionskochfelder sind mit einer Kindersicherung ausgestattet, damit die Kleinen sie nicht versehentlich bedienen können.

Nachteile

– Die Art der Induktion bedeutet, dass Sie alle Ihre Pfannen ändern müssen oder einen Induktionskochfeldkonverter kaufen, aber um ehrlich zu sein, wenn Sie eine neue Küche installieren möchten, besteht die Möglichkeit, dass Ihre Pfannen alle so alt sind und ausgetauscht werden müssen so viel wie deine ursprüngliche Küche. Fragen Sie Ihre Familie und Freunde nach induktionsfähigen Pfannen als Geschenk; nützlicher Tipp, kochen sie ihre Lieblings-Leckereien als Dankeschön!

– Sie können nicht sehen, dass die Hitze wie mit Gas an ist. Bei bestimmten Induktionskochfeldern tritt jedoch ein leichtes Brummen auf, wenn die Magnete aktiviert werden, was Ihnen einen Hinweis gibt. Normalerweise finden Sie auch eine Art Anzeigelampe oder ein Symbol (wenn Ihr Kochfeld einen Bildschirm hat), der Ihnen sagt, welche aktiv sind. Aus Sicherheitsgründen funktionieren die Zonen in einem Induktionskochfeld nur, wenn eine magnetische Verbindung mit einer Pfanne hergestellt wird.

– Kochen mit einem Wok ist nicht so effizient. Etwas kann mit der brutzelnden Hitze eines Woks auf einem Gaswokring vergleichen. Die Flamme erstreckt sich an den Seiten des Woks und gibt Ihnen eine rundum heiße Hitze, die großartig ist, um Ihre Koch-ähnliche Fähigkeit zu üben, Gemüse ohne einen Spachtel zu werfen. Es gibt ein paar Lösungen auf dem Markt, die induktionsverträgliche Woks betreffen. Einige Hersteller haben einen speziellen Wok-Domino eingeführt, der aus einem rechteckigen Induktionskochfeld mit einer eingetauchten schüsselartigen Vertiefung besteht, in die ein spezifischer Induktionswok passt. Der Nachteil dieses Designs ist, dass Sie nur diese eine Pfanne mit diesem einen Wok verwenden können. Die andere Lösung verwendet einen kreisförmigen Metallständer, der zwischen der flachen Induktion des Woks selbst sitzt. Nicht empfohlen für kräftiges Schütteln und Werfen von Zutaten, um es gelinde auszudrücken.

– Sicherheit, es sollte hervorgehoben werden, dass ein Induktionskochfeld möglicherweise Interferenzen mit Herzschrittmachern verursachen könnte und es daher ratsam ist, dass Personen, die mit einem Herzschrittmacher ausgestattet sind, kein Induktionskochfeld benutzen sollten.

Dort haben Sie einen kurzen Überblick über Induktionskochfelder, von denen ich hoffe, dass sie Ihnen auf Ihrem Weg zur Auswahl des richtigen Geräts für Ihre schöne neue Küche behilflich sein werden.